WAS WIR GERADE WO IN BEWEGUNG SETZEN …

ZENTRALE BEDEUTUNG: ELECTRICAL ENGINEERING

Wo sortiert, befördert und kommissioniert wird, spielt fortschrittliche Elektrotechnik eine entscheidende Rolle. Deren Komplexität steigt stetig. Qualifizierte Spezialisten für Electrical Engineering nehmen sich bei uns diesen Herausforderungen an.

Unsere Kunden profitieren dabei von der Erfahrung und dem Wissenspool aus vielen erfolgreich realisierten Projekten vom einzelnen Prototyp bis zur Serienfertigung, von der kleinsten Klemmenkiste bis zur komplexen Gesamtanlage.

State-of-the-Art-Technologien und Softwarelösungen unterstützen das elektrotechnische Engineering. Softwareseitig verwenden wir den Marktführer „EPLAN P8 Electric“ in der jeweils aktuellsten Version. Zusätzlich verfügen wir über die Module „EPLAN Pro Panel“, sowie „EPLAN Preplanning & Production“ für die Konstruktion in 3D sowie der Vorbereitung automatisierter Fertigungsabläufe und bei der Leiterkonfektionierung.

Vom Schaltplan über ein 3D-Modell bis zum fertigen Schaltschrank: Electrical Engineeering bei SAMONT kennt viele Facetten.

MONTAGE UND TEST VON INTRALOGISTIK-TECHNIK

SAMONT betreibt am Unternehmensstandort Paderborn ein Montage- und Testzentrum für die Montage und den Test von Förder- und Anlagen-Technik. Unsere Mitarbeiter installieren hier die von renommierten OEMs hergestellten Anlagen, setzen bei Bedarf Modifikationen um und übernehmen nach erfolgtem Test durch Hersteller-Spezialisten auch die

Demontage und den Versand der Anlagen an ihren eigentlichen Bestimmungsort. Montageleiter Manuel Voits (Bild rechts) und sein Team sorgen dafür, dass dies alles reibungslos abläuft, Material- und Personal bedarfsgerecht verfügbar ist, eingehende wie ausgehende Transporte ordnungsgemäß abgefertigt und Montagepläne zuverlässig eingehalten werden.

BLICKEN SIE IN UNSERE NEUE UNTERNEHMENSZENTRALE

Am Unternehmensstandort Paderborn entsteht 2021 die neue Unternehmenszentrale von SAMONT. Sie wird insbesondere Unternehmensbereiche für die Planung und Umsetzung von Montageprojekten im In- und Ausland aufnehmen. Das betrifft die Lagerung und Bereitstellung von technischen Geräten für Montagearbeiten ebenso wie die Instellation kundenspezifisch benötigter

Anlagekomponenten. Zudem werden hier die Fäden für die Planung, Bereitstellung und Steuerung der Serviceleistungen rund um Wartung, Instandhaltung und Modernisierung von Intralogistik-Technik zusammenlaufen sowie Schulungs- und Sozialräume für Mitarbeiter entstehen.